Search: Auswahl zeigen
Hits:1
Sorted by
1. Book
bookmark Copy into the Watchlist
title:
Strategien in der Medienbranche: Grundlagen und Fallbeispiele
author(s):
year:
2005
edition:
3. überarb. Aufl.
place:
Wiesbaden
publisher:
pages:
523 p.
collation:
30 illustr., 111 tables
Kommentar:
"... Die Autorin legt ein wissenschaftlich fundiertes Raster auf die Medienlandschaft, um sie gleichsam zu kartographieren. Am Ende einer Reise durch diese 'Strategien in der Medienbranche' ist der Leser nicht nur klüger, er kennt sich auch vorzüglich aus in dieser Landschaft....Der Leser erfährt viel über die Marktstrukturen, über die von einzelnen Unternehmen verfolgte Strategie (Kostenführerschaft oder Differenzierung, im Kernmarkt oder in einer Nische), ihr strategisches Verhalten (reaktiv oder innovativ), den strategischen Weg (rein kooperativ oder durch Mischform der 'Coopetition') und die Internationalisierung (Export, multinational, global). Interessant ist dabei, wie sehr sich die Medienunternehmen von der 'AltenÖkonomie' unterscheiden. Während diese heute überwiegend auf Entflechtung setzt, beschreiten jene den Weg der Diversifikation durch 'Cross-Media-Strategien'. Damit reagieren die Medienunternehmen auf die Fortschritte in der Datenspeicherung, der Datenkompression und Digitalisierung, welche die Grenzen zwischen den Branchen der Medien, der Telekommunikation und der Informationstechnologie verschwimmen lassen... Die Verfasserin schöpft aus umfangreichen Literaturquellen, was den wissenschaftlich orientierten Leser freut. Der Praktiker wird es schätzen, dass die Theorie immer gleich den Anschluss an Fallbeispiele findet." (FAZ, 25.4.2003). "Einen besonderen Schwerpunkt setzt die Autorin ... auf die Cross-Media-Strategien. Darunter versteht man die Verflechtung der Medienteilmärkte - wenn zum Beispiel Zeitungsverlage Anteile an Radiosendern halten, sich im Internet tummeln oder SMS-Angebote vorhalten. Eine Folge der Durchdringung: Publizistische Inhalte werden mehrfach verwertet und in unterschiedlichen Teilmärkten angeboten." (iwd Nr.19, 2003, S.6). In der dritten Auflage wurden alle Kapitel überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht. Die Autorin hat einen Lehrstuhl mit Schwerpunkt Medienmanagement an der Universität Flensburg inne.
topics:
countries:
signature:
401:10-Management 2005


Permalink
X open permalink